Die Liebesroman-Mission: The Secret Book Club 2
Audible Sample
Playing...
Loading...
Paused

Die Liebesroman-Mission: The Secret Book Club 2 Audible Audiobook – Unabridged

4.6 out of 5 stars 202 ratings

See all formats and editions Hide other formats and editions
Price
New from Used from
Kindle
Audible Audiobook, Unabridged
$0.00
Free with your Audible trial
Audible Logo Enjoy a free audiobook + more
  • One credit a month to pick any title from our entire premium selection to keep (you’ll use your first credit now).
  • Unlimited listening on select audiobooks, Audible Originals, and podcasts.
  • You will get an email reminder before your trial ends.
  • $14.95 a month after 30 days. Cancel online anytime.
List Price: $20.70
You Save: $2.59 (13%)
By completing your purchase, you agree to Audible’s Conditions Of Use
Sold and delivered by Audible, an Amazon company
Loading your book clubs
There was a problem loading your book clubs. Please try again.
Not in a club? Learn more
Amazon book clubs early access

Join or create book clubs

Choose books together

Track your books
Bring your club to Amazon Book Clubs, start a new book club and invite your friends to join, or find a club that’s right for you for free.

Product details

Listening Length 9 hours and 9 minutes
Author Lyssa Kay Adams
Narrator Sven Macht
Audible.com Release Date August 18, 2020
Publisher Argon Verlag
Program Type Audiobook
Version Unabridged
Language German
ASIN B08CY74KFN
Best Sellers Rank #468,951 in Audible Books & Originals (See Top 100 in Audible Books & Originals)
#30,514 in Contemporary Romance (Audible Books & Originals)
#319,141 in Contemporary Romance (Books)

Customer reviews

4.6 out of 5 stars
4.6 out of 5
202 global ratings
How are ratings calculated?

Top reviews from the United States

There are 0 reviews and 0 ratings from the United States

Top reviews from other countries

full-bookshelves
3.0 out of 5 stars Leider etwas enttäuschend, dennoch nett für zwischendurch
Reviewed in Germany on November 5, 2020
Verified Purchase
2 people found this helpful
Report abuse
readabookwith__n
4.0 out of 5 stars Tolle Fortsetzung ♡
Reviewed in Germany on December 29, 2020
Verified Purchase
Customer image
4.0 out of 5 stars Tolle Fortsetzung ♡
Reviewed in Germany on December 29, 2020
Wie schon bei dem ersten Band, hat mich hier der flüssige und einladende Schreibstil sehr überzeugen können. Ich habe mich sehr schnell in die Geschichte hineinversetzen können und fand die Thematik, die Band zwei beinhaltet wirklich sehr spannend und zeitgemäß. Sie wurde sehr gut in Szene gesetzt und hat ein unglaublich starkes Frauenbild durch die Hauptprotagonistin Liv dargestellt. Das hat mir sehr imponiert. Liv ist eine selbstbewusste, freche, charmante und sensible Frau. Ihr Geschichte hat mich sehr gefesselt und auch tatsächlich zum nachdenken gebracht.

Ihre Beziehung zu Macks hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. Es prickelte und knisterte und ich habe es so genossen, dieser Beziehung bei ihrer Entwicklung mit zu erleben. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Habe gelacht - oh ja und wie ! Habe geflucht, war schockiert und überrascht.

Ein Minikritikpunkt habe ich dennoch. Auch wenn mir Liv und Macks sehr gut gefallen haben, habe ich den Secret Book Club vermisst. Ich hätte mir sehr viel mehr vom den Männern gewünscht. Leider ist der Club eher im Hintergrund geblieben.. zwar habe ich durch die seltenen Auftritte der Männer jeden Moment genossen aber ich hätte mir so gerne mehr Szenen gewünscht.

Dennoch ein sehr gelungener zweiter Band und die Vorfreude auf Band drei ist nun immens groß 🥰
Images in this review
Customer image
Customer image
One person found this helpful
Report abuse
buecherschildkroete
5.0 out of 5 stars Ein schöner und humorvoller zweiter Band
Reviewed in Germany on February 27, 2021
Verified Purchase
Sina Puck
4.0 out of 5 stars Ein paar kleine Abstriche - aber wirklich unterhaltsam
Reviewed in Germany on March 5, 2021
Verified Purchase
Customer image
4.0 out of 5 stars Ein paar kleine Abstriche - aber wirklich unterhaltsam
Reviewed in Germany on March 5, 2021
Ich liebe die Idee vom Secret Book Club – Männer, die heimlich Romance-Bücher lesen. Den ersten Teil fand ich schon ziemlich witzig und der zweite Teil stand deshalb schon lange auf meiner Lesewunschliste.

Erst einmal vorab – das Buch ist echt unterhaltsam und lässt sich locker lesen. Die Idee von dem Buchclub mag ich einfach – die kam mir allerdings im zweiten Band deutlich zu kurz. Einmal kurz am Anfang, in der Mitte knapp angeschnitten, erst am Ende hat der gemeinsame Buchclub und die Leidenschaft für Liebesromane “seinen Zweck erfüllt” und konnte endlich konkret aktiv werden.

Die Charaktere kommen zum Glück alle wieder vor, sie sind so cool und witzig. Ich liebe die Jungs sehr – hier agieren sie aber mehr als unterstützende Freunde als alles andere. Außerdem lernen wir noch neue Charaktere kennen – die sich grandios in die Geschichte eingefügt und mir sehr viel Spaß gemacht haben.
Die beiden Protagonisten kennt man auch schon aus dem ersten Teil – Braden Mack mochte ich da schon sehr gern, meine Gefühle für die Protagonistin Liz waren bis zu diesem Buch eher zurückhaltend. Na gut, im ersten Teil fand ich sie echt nervig und anstrengend aber man konnte sie in diesem Teil zum Glück eindeutig besser kennen und auch mögen lernen. Sie ist wie sie ist – eher zurückhaltend, vertraut eher selten und auch ziemlich stur.

Durch einen eher dummen Zufall beginnt die Geschichte der beiden und die hat mir echt gut gefallen. Tatsächlich schneidet die Autorin von der Thematik her ernstere Töne an – aber gekonnt gemischt mit Ihrer Leichtigkeit und jede Menge Witz, ohne dem ganzen die Ernsthaftigkeit zu nehmen. Mack möchte Liv helfen – die ist anfangs gar nicht wirklich begeistert davon, fügt sich aber ihrem Schicksal. Tatsächlich passt es zum Buchclub, als dass Braden, absoluter Liebhaber von Romancebüchern, insbesondere Enemies-to-Lovers, hier seine eigene Geschichte bekommt. (Insofern schließt sich der Kreis ein bisschen – reicht mir aber dennoch noch nicht ganz.)

Mein Fazit: Das Buch hat mir gut gefallen, es war unterhaltsam zu lesen und hat Spaß gemacht. Leider kam mir der Book Club, der ja eigentlich DAS Element der Bücher ist, deutlich zu kurz. Dennoch kann ich mir gut vorstellen, die Reihe weiter zu verfolgen.
Images in this review
Customer image
Customer image
michellesrainbookworld
4.0 out of 5 stars Gefällt mir total gut!
Reviewed in Germany on December 29, 2020
Verified Purchase
Customer image
4.0 out of 5 stars Gefällt mir total gut!
Reviewed in Germany on December 29, 2020
Der Protagonist und Clubbesitzer Braden Mack ist davon überzeugt, dass echte Männer keine Liebesromane lesen. Dennoch gehört Braden einem geheimen Buchclub an, in dem die Männer über Romances reden, um die Frauenwelt besser zu verstehen, ihre Wünsche besser zu erfüllen und somit den perfekten Ehemann darzustellen. Liv, die sture Schwägerin von Gavin, stellt Braden vor einem großen Geheimnis. Sie verabscheut Liebesromane und sieht sie als Zeitverschwendung an. An einem Tag verliert Liv ihren Job. Dies ist die perfekte Gelegenheit für Mack. Er möchte Liv helfen und ihren Exchef Royce ruinieren, indem er seine sexuellen Belästigungen auffliegen lässt. Leichter gesagt als getan. Doch nebenbei verfolgt Braden das Ziel, Livs Herz zu erobern.
Die Handlung rund um die Aktion gegen Royce war mir etwas zu überspannt. Ja, ich finde es gut, dass sie sich für Frauen so einsetzt und auch nicht möchte, das anderen das noch widerfährt. Jedoch gebe ich Alexis recht, dass Liv selbst keine Belästigung erfahren musste und nicht genau nachvollziehen kann, wie sich die Frauen fühlen. Dabei so ein Druck auf die Opfer auszuüben war schon grenzwertig. Letztlich steckt aber eine gute Idee dahinter, die mit viel Ehrgeiz versucht wird umgesetzt zu werden.
Der Schreibstil ist recht locker, auch die Dialoge wirken nicht zu gestelzt. Humorvolle Abschnitte sind ebenfalls gut dosiert.
Die Idee wurde wieder genial umgesetzt, wie Mack seine eigene „Enemies to Lovers“-Geschichte bekommt. Für mich hat sich Mack allerdings schon im ersten Band voll in liv verguckt und ich fand es sehr schade, dass da gar nicht drauf aufgebaut wurde.
Die Liebesgeschichte von Mack & Liv hat mir wahnsinnig gut gefallen und besticht vor allem mit den großen Gefühlen, der Authentizität, der Ehrlichkeit und der atemraubenden Achterbahnfahrt. Mack hat eine Schwäche für „Enemies to Lovers“-Romane und befindet sich bald selbst mittendrin. Man leidet mit ihnen, hofft, bangt, liebt, streitet sich und verzweifelt bis zum Ende. Eine wirklich ergreifende Liebesgeschichte, die mich seit langem mal wieder begeistern konnte.
Enttäuscht bin ich über das wenige Vorkommen des Buchclubs in „Die Liebesroman-Mission“, da der Club der Männer nur eine kleine Nebenrolle einnimmt. Auch mochte ich Livs Verhalten als sie mit Mack zusammen war nicht ganz so gerne. Dafür konnten mich aber die Wortgefechte mit Mack überzeugen, als dieser noch um sie gekämpft hat. Mack mochte ich auch gerne, weil er fast alles dafür tut, um Liv für sich zu gewinnen.
Images in this review
Customer image
Customer image